Masernschutzgesetz

Nachweispflicht eines Masernschutzes in bestimmten Einrichtungen

Das Masernschutzgesetz (§ 20 Infektionsschutzgesetz) sieht vor, dass bestimmte Mitarbeiter einen ausreichenden Impfschutz beziehungsweise eine Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Wer muss den Masernschutz nachweisen? Welche Arbeitsbereiche sind betroffen?

1. Mitarbeiter in Gemeinschaftseinrichtungen nach § 33 Nummer 1 bis 3 Infektionsschutzgesetz - IfSG (Auswahl):

  • Kindertageseinrichtungen (wie z. B. Kinderkrippe, Kindergarten, Horte)
  • Schulen und sonstige Ausbildungseinrichtungen (in denen überwiegend minderjährige Personen betreut werden)
  • Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge

2. Mitarbeiter in Gesundheitseinrichtungen § 23 Absatz 3 Satz 1 Infektionsschutzgesetz - IfSG (Auswahl):

  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen, Zahnarztpraxen
  • ambulante Pflegedienste, die ambulante Intensivpflege in Einrichtungen, Wohngruppen oder sonstigen gemeinschaftlichen Wohnformen erbringen
  • Rettungsdienste
  • Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe, wie z. B. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Gesundheits- und Krankenpfleger, Logopäden, Masseure, Osteopathen, etc.

Wann muss der Masernschutz nachgewiesen werden?
Den Masernschutz müssen alle nach 1970 geborenen Personen nachweisen.
Das Gesetz tritt am 1. März 2020 in Kraft und gilt für Berufseinsteiger. Alle, die am 1. März 2020 bereits in den betroffenen Einrichtungen tätig sind, müssen den Nachweis bis zum 31. Juli 2021 beim Arbeitgeber vorlegen.

Sind auch ehrenamtlich Tätige und Personen während eines Praktikums erfasst?
Auch Ehrenamtliche und Praktikanten sind erfasst. Ob jemand unter die Impf- / Masernschutzpflicht fällt, hängt davon ab, ob diese Person regelmäßig (nicht nur für wenige Tage) und nicht nur zeitlich vorübergehend (nicht nur jeweils wenige Minuten, sondern über einen längeren Zeitraum) in der Einrichtung tätig ist.

Weitere gesetzliche Vorgaben:
Im Gesundheitswesen und im Vorschulbereich (KiTa, Krippe) hat der Arbeitgeber eine regelmäßige arbeitsmedizinische Vorsorge aller Beschäftigten zu veranlassen (Infektionsgefährdung). Die Vorsorge (Impfberatung) ist für die Mitarbeiter verpflichtend. Ohne eine gültige Vorsorgebescheinigung ist keine Tätigkeit mit Infektionsgefährdung erlaubt.

Kindertageseinrichtungen:
Die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften richten sich an den Arbeitgeber (wie z. B. Träger, Vorgesetzte, Leitung, stellvertretende Leitung). Weitere Informationen finden Sie unter: Kindertageseinrichtungen 

Praktische Umsetzung:
Termine für die Überprüfung der Masern-Immunität, sowie Vorsorge können bei ASAM praevent, Institut für Arbeitsmedizin vereinbart werden. Einen Untersuchungsauftrag finden Sie hier: Untersuchungsauftrag 

  • München: Fürstenrieder Straße 263, 81377 München unter Tel.: 089 7167794-0
  • Augsburg: Holbeinstraße 7, 86150 Augsburg unter Tel.: 0 821 / 8068105-0

Rufen Sie uns unverbindlich an (Telefon: 089 716 77 94-0) oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir berate Sie gerne.

Ihr ASAM praevent Team
Experten für Arbeitssicherheit und Gesundheit im Betrieb.

Kontakt Augsburg

  + 49 821 / 8068105-0

Holbeinstraße 7
86150 Augsburg

  nachricht@asam-praevent.de

Angebotsanfrage

Öffnungszeiten München und Augsburg

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
& 13.00 Uhr - 16.30 Uhr

Freitag:

08.30 Uhr – 13.00 Uhr

Termine nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

SARS-CoV-2 Hinweis: Die Praxisabläufe sind an die Vorgaben vom Robert Koch Institut angepasst. Bitte betreten Sie das Institut nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung und desinfizieren Sie sich vor Betreten der Räume die Hände. Desinfektionsspender sind vorhanden. Bitte kommen Sie nicht zu einem vereinbarten Untersuchungstermin, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage

  • Erkältungssymptome (z. B. Fieber, Husten, Atemnot, Halsschmerzen) oder Durchfall hatten.
  • Kontakt zu einer Person hatten, bei der die Infektion bestätigt wurde.

Bitte geben Sie uns rechtzeitig telefonisch Bescheid und vereinbaren Sie einen neuen Termin. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Referenzliste (Auswahl)

  • abel
  • actio
  • advent-kinderhaus
  • aerzte_der-welt
  • agfa_com
  • ak-variochemie
  • apotheke_puchheim
  • augustiner_braeu
  • bay-akademie-verwaltung
  • bay_krebsgesellschaft
  • bay_nationalmusem
  • bayern_spd
  • bayrische_oberlandbahn
  • bencard
  • bestlog
  • bgw
  • bib-augsburg
  • blindenstiftung
  • bometric
  • brainloop
  • caritas
  • ch-beck
  • chroma
  • csu
  • daimler-benz
  • denk-mit
  • deutsche_bahn
  • dgaum_logo
  • dominikus-ringseisenwerk
  • drogenhilfe_schwaben
  • eccorail
  • eemobility
  • elektroinnung_muenchen
  • englisch_montesori
  • equila
  • erzbistum_muenchen
  • esprit
  • familien-pflegewerk
  • faurecia
  • fc-augsburg
  • genua-gmbh
  • gienger_kuechen
  • go-pro
  • golfclub-muc
  • graser-elektro
  • green-city
  • gwg
  • hamberger
  • hessing-stiftung
  • hofpisterei
  • hypovereinsbank
  • ihk-muenchen-oberbayern
  • jugendring
  • karlsfeld
  • kautbullinger
  • kbo
  • kibeg
  • kita-milchstrasse
  • kmfv
  • kustermann
  • kuvb
  • lebenshilfe_muenchen
  • lebenshilfe_werkstatt
  • lokomotion
  • mgh
  • mi-gso
  • muenchen-bildung-sport
  • muenchner-arbeit
  • muenchner_volkshochschule
  • munich_international_school
  • pathmedical
  • pichlmeyer
  • rodenstock
  • rohde-schwarz
  • rotes-kreuz
  • santix
  • schloss-elmischwang
  • sewerding
  • sifadent
  • smart-power
  • social_sense
  • sozialdienst_kath_frauen
  • sprachfoerderverein
  • sr_lake
  • stadt-dachau
  • stadt-fuerstenfeldbruck
  • stadt-olching
  • stadtjugendring_augsburg
  • stadtwerke-augsburg-energie
  • stadtwerke-muenchen
  • tegernsee
  • toyota-boshoku
  • travian_games
  • tutzing
  • unicredit-service
  • value-ag
  • volksbank-fuerstenfeldbruck
  • wealthcap
  • wort-bild-verlag

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen